+49(0)4135 - 809 79 49 info@pepecom.de

Während andere ihre Werbe-Botschaften

in nervenden Lärm verpacken, …

… kommen wir auch mal

mit ganz leisen Tönen.

So wird man uns nicht nur
hören, sondern auch zuhören!

Während andere ihre kostbare Werbeenergie

immer wieder krachend verpuffen lassen, …

… überraschen wir

mit bleibenden Eindrücken.

Damit Werbung zum kleinen Erlebnis wird.

Wir gehen gern `mal andere Wege.

Denn nicht nur der Kopf, der Bauch ist unser Ziel.

Wir setzen auf Ideen und Emotionen:

Damit Ihre Werbemaßnahmen nicht nur wahrgenommen werden, sondern erfolgreich wirken!

 

Ob Haushalte oder Unternehmen. Tag für Tag werden sie mit Werbe-Botschaften förmlich überschüttet. Immer lauter. Immer bunter. Immer aggressiver – (… und nicht selten immer „flacher“).

Wen wundert ’s, wenn immer mehr Botschaften in der Zielgruppe gar nicht mehr bewusst wahrgenommen werden. Deshalb gehen wir immer öfter andere Wege: mit cleverer Idee, mit durchdachter Strategie. Wir „schreien“ nicht, wie die anderen. Wir überreden und bedrängen nicht. Wir setzen auf Emotionen. Wir machen Ihre Werbebotschaft „erlebbar“. Spannend oder überraschend. Inspirierend oder amüsierend. Oder sachlich auf den Punkt. Aber immer sympathisch.

So können wir die Zielgruppen schon mit weniger Werbeaufwand erreichen. Mehr noch. Wir können sie binden. So erreichen wir nicht nur Aufmerksamkeit, sondern Wirkung. Nachhaltig. Und genau darauf kommt es an.

Wir gehen dorthin, wo die Zielgruppe noch empfangsbereit ist. Nicht nur der Kopf, sondern der Bauch ist unser erstes Ziel.

Emotional überzeugen, statt mit vielen Worten überreden.

Man kann in noch so vielen Inseraten tolle Verkaufsargumente auflisten. Man kann in noch so aufwendigen Spots lautstark sein Produkt anpreisen. Doch für die Zielgruppe sind es wieder einmal nur Worte, die zum Kauf überreden sollen. Wir gehen gern einen anderen Weg. Wir „verpacken“ Ihre Argumente in kleine „Erlebnisse“ aus Wort und Bild. Manchmal auch ohne Worte. Wir wecken Emotionen. Wir schaffen ein eigenes persönliches Empfinden in der Zielgruppe. Ein emotionales Empfinden, das überzeugt.

Idee ist alles. Sie öffnet alle Türen.

Was nützen Flyer, die meist ungelesen im Papierkorb landen? Was nützen Inserate, die meist unentdeckt überblättert werden? Was nützen Spots, die in einem Werbeblock meist ignoriert werden? Kurzum: sie kosten viel Geld und erreichen wenig. Deshalb setzen wir auf wirksame clevere Ideen. Sie schaffen die nötige Aufmerksamkeit. Sie grenzen positiv ab von Mitbewerbern. Sie setzen Ihre Botschaft treffsicher in Szene. Und sie öffnen die Türen zu eigenen Empfindungen beim Adressaten.

 

Mit weniger Aufwand mehr erreichen.

Wer heute seine Werbe-Botschaft wirksam in die Zielgruppe streuen will, muss sich mächtig ins Zeug legen: viele Inserate, viele Spots und noch mehr flankierende Werbe-/Info-Maßnahmen. Das kostet Aufwand und Geld. Viel Geld. Wir gehen den günstigeren Weg. Denn mit unseren Ideen und Strategien kommen wir mit weniger Aufwand zum Ziel. Schneller erreichen wir die nötige Aufmerksamkeit. Schneller erreichen wir die Wahrnehmung beim Adressaten. Und schneller erreichen wir die zielgerichtete Wirkung. Wir brauchen keine Riesenbudgets. Wir kennen die Medien und haben die Kreativität, darin schon mit wenigen Maßnahmen erfolgreich zu sein.

Erfolg ist, wenn alles zusammenpasst.

Selbst höchste Kreativität und cleverste Ideen brauchen eine konkrete, solide Basis: Klare Ziel-Vorgaben, klare Aussagen und Inhalte der Botschaft, umfassende Mitbewerber- und Zielgruppen-Analysen und ein schlüssiges, effizientes Konzept. Kurzum: Am Anfang stehen die Vorgaben und Fakten. Das ist auch bei uns nicht anders. Erst, wenn diese Basis steht, wächst daraus die Idee für die Umsetzung. Erst dann entsteht die Strategie. Erst dann wird produziert und gestreut. Und wenn dann die Wirkung nicht nur spürbar, sondern konkret messbar wird, hat mal wieder alles gepasst. Und wenn uns dann auch noch der Auftraggeber dankend seine Hand reicht, können selbst wir uns etwas Stolz nicht verkneifen.

 Was nützen aufwendig produzierte

 Werbeprojekte, wenn sie in der

 Zielgruppe schon nach kurzer Zeit

 wieder versanden?